Einheitliche Versandkosten in Höhe von 4,90€

Splitboard Kanten versiegeln

DIY Splitboard  Kanten versiegeln


Eine der  größten Sorgen beim DIY Splitboard Umbau ist: Bekomme ich die Schnittkanten dicht? Wird sich mein Board voll Wasser saugen, wird mein geliebtes Brett durch meine Leichtsinnigkeit viel zu früh in die ewigen Jagdgründe reisen?

Diese Gedanken sind verständlich, aber unnötig. Denn in der Regel langt es, die Schnittkanten zu wachsen. Um aber auf Nummer sicher zu gehen, kann man sie vor dem Wachsen auch noch versiegeln. Frei nach der alten Bauernweisheit: Sicher ist sicher  hat der Bauer g‘sagt und an toten Hund a noh g'hängt.

 

Nach dem Schneiden sollte es so aussehen. Oder so ähnlich.

 Schnitt_580

Der DIY Perfektionist begradigt jetzt auf dem Tellerschleifer auch noch den letzten Schlenker. Aber wenn’s dabei keinen 0,002 Lichtspalt gibt, macht des auch nichts. Wir bauen ja schließlich kein Spaceshuttle. Die DIY Splitboards verziehen sich nach dem Schneiden immer mal wieder ganz leicht. Das gehört dazu und ist kein Manko. Wer keine Semipro Werkstatt hat, kann die Kanten auch mit einem langen Schleifklotz abrichten.

kantenschleifen

Nach dem Schleifen, meist mit 80 – 120 Körnung, ziehe ich noch mit einer sauberen und vor allem fettfeien Stahlbürste eine leichte Struktur ein. Auf gut Deutsch mechanisch die Oberfläche vergrößern, um die Verkrallung von Farbe und Wachs zu erhöhen.

 Anrauhen_580

Als nächstes bringe ich einen Holzsiegellack der Firma Mipa auf. Am besten eignet sich dafür einkomponentiger PU Lack. Den ersten Anstrich verdünne ich nach Packungshinweis ein wenig, damit der Holzsiegellack besser einzieht. Zwischen dem ersten und den zweiten Anstrich lass ich meist eine Nacht in einem gut temperierten Raum vergehen. Den zweiten Anstrich unverdünnt nach Produktanweisung aufbringen.

 Mipa_580

Nach dem zweiten Anstrich, das Ganze vor dem Wachsen gut drei Tage durchtrocknen lassen. Tipp: beide Boardhälften zusammen spannen, am besten  mit kleinen Schraubzwingen.

 Anstrich_580

Pinsel Empfehlung: Borstenpinsel Nr. 2

 

Danach genügt es, bei jeden Wachsen einfach mit dem Bügeleisen die  Schnittflächen mit zu wachsen. Das langt – auch auf Dauer.

Viel Erfog!

Markus

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel